„Ich hoffe, das ist Euch nicht zu anstrengend?“

Mitte September sind Jonas und ich über Hessen und Thüringen bis ans östlichste Ende Deutschlands ins Zittauer Gebirge gereist, um unsere Partner und ihre Häuser zu besuchen.

Nur wenn wir uns regelmäßig ein Bild von den Gegebenheiten vor Ort machen, können wir die Neuerungen bei der Ausstattung und dem Gelände auch an unsere Gruppen weitergeben. Oft erscheint es für unsere Partner zunächst nicht erwähnenswert, wenn sie die Betten oder den Boden erneuert oder das Außengelände verschönert haben („Ach, das machen wir so zwischendurch“) – für unsere Gruppen ist es aber wichtig so detailliert wie möglich zu wissen, was sie vor Ort erwarten wird.

„Ich hoffe, das ist Euch nicht zu anstrengend?“ war nicht selten eine Frage, die wir bei unseren Besuchen gestellt bekamen. Um unseren Gruppen die Gegebenheiten vor Ort erklären zu können, scheuen wir uns aber natürlich nicht, die Wege selbst zu testen. Im Largesberg erklommen wir den Hügel zur der großen Spiel- und Fußballwiese, in Eisenach spazierten wir durch den Wald bis zur Waldbühne und in Erfurt wanderten wir auf den Petersberg, um die Stadt von oben zu betrachten.

Immer wieder fällt uns auf, wie wichtig es ist, den persönlichen Kontakt zu unseren Partnern zu wahren, um sich in jeder Situation auf Augenhöhe begegnen zu können. Es ist sehr schön, bei Erstbesuchen endlich die Gesichter hinter den bislang anonymen E-Mails und Telefonaten kennenlernen zu dürfen oder sich freundschaftlich zu begegnen, wenn wir schon einige Male zuvor vor Ort waren.

Mehr Beiträge zum Thema

Das barrierefreie Flusskreuzfahrtschiff MS Viola für Gruppenreisen in Deutschland.

Eine Rheinfahrt, die ist lustig – barrierefreie Flusskreuzfahrt für Gruppen!

Die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen, jeden Tag ein neuer, schöner Ausflugsort, leckeres Essen an Bord: Die Barrierefreie Flusskreuzfahrt mit der MS Viola - so geht Urlaub! Leben wie Gott in Frankreich Auf vier verschiedenen Routen können sich unsere Gruppen mit Startpunkt Bonn von der Natur verzaubern und den Wind um die Nase wehen lassen....
Höga Küsten Schweden
© Marius Hanheide

Roadtrip Schweden: Zwischen Elchen, Seen und roten Häuschen

Wer denkt bei Schweden nicht sofort an endlose Weiten, Elche, Seen und schwedenrote Häuschen in der Landschaft? Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich nun bei Reiseservice Henser. Täglich bekomme ich Gespräche zwischen GruppenleiterInnen und meinen KollegInnen mit, die sich über genau diese Faszination austauschen. Meine letzte Schwedenfreizeit als Teilnehmerin ist mehr als 15 Jahre...
Hamburg Speicherstadt
© Mediaserver Hamburg, Joerg Modrow

Städtetrip: Hamburg barrierefrei erleben

Hamburg erleben mit Eurer Gruppe: Wer denkt da nicht direkt an Fischbrötchen an den Landungsbrücken, Hafenrundfahrten mit Möwengeschrei, Shopping am Jungfernstieg, Musicalbesuche und die Elphie? Wir stellen Euch die Highlights vor und haben recherchiert, wie gut auch Menschen im Rollstuhl in der zweitgrößten Stadt Deutschlands zurecht kommen. Mit dem Rollstuhl nach Rio de Janeiro (zumindest...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen