Spielekette für den Herbst: Das “mySuricate Herbstabenteuer”

mySuricate Spielekette für den Herbst
mySuricate Spielekette für den Herbst

Auf der Spieleplattform “mySuricate” finden sich nicht nur die besten Gruppenspiele, sondern auch Spieleketten, mit denen Ihr einen ganzen Programmpunkt direkt fertig geplant habt. Wir präsentieren passend zu Kürbissen, rotem Laub und kaltem Wind das “mySuricate Herbstabenteuer” – eine unterhaltsame Spielekette für den Herbst.

Die gesamte Spielekette für den Herbst mit allen Spielen findet ihr auf “mySuricate”. Wir präsentieren euch Woche für Woche ein Spiel aus der Kette – beginnend heute mit der gesamten Spielekette. Ihr wollt direkt alles lesen? Dann meldet euch an auf “mySuricate” (kostenfrei, geprüfte Spiele, mehr über mySuricate lest ihr hier)!

MySuricate Herbstabenteuer – mundgerechte Spielekette für den Herbst

So langsam wird es kalt in Deutschland! Wir Reisen mit Euch auf eine Insel!

Story:

“Wir befinden uns auf einer kleinen Insel. Unsere Neugierde ist geweckt und wir schauen uns um. Es gibt eine Sandbucht und einige Palmen. Eine kleine einfache Hütte aus Bambus mit einer kleinen Hängematte verspricht ein schönes Abenteuer.”

Ihr solltet mit eurer Gruppe eine „Spielleitung“ wählen. Dieser führt durch die Aufgaben und benutzt weiterhin das Handy.

Spielleitung: “Doch wird sind nicht Allein auf der Insel. Da sind noch weitere Personen. Wer mag das sein?”

Gruppenspiel 1 – Community

(erst nach Spieldurchührung vorlesen)

Spielleitung: “Ihr seid nun eine schlagkräftige Gruppe. Ein Team. Die Chancen herauszufinden, warum ihr hier seid sind dadurch gestiegen. Allerdings müsst ihr euch dafür verständigen können!”

Gruppenspiel 2- Silent Message

(erst nach Spieldurchührung vorlesen)

Spielleitung: “Ist das ein Flugzeug in der Ferne? Es sollte jeden Moment über der Insel sein! Das ist eure Chance die Insel zu verlassen!”

Gruppenspiel 3 – Nur noch 30 Sekunden

Spielleitung: “Erledigt die Aufgaben in Spiel 3 schnell genug um dem Flugzeug ein Signal zu schicken. Lass es nicht vorbei fliegen.”

(erst nach Spieldurchührung vorlesen)

Spielleitung: “Jetzt könnt ihr nur hoffen, dass der Pilot euch gesehen hat. Das bedeutet warten. Die Sonne scheint warm und die Anstrengungen haben euch durstig gemacht. Wie lange müsst ihr wohl noch hier aushalten? In der Hütte liegen einige Lebensmittel und auch etwas zu trinken.”

Gruppenspiel 4 – Wie viel ist?

Spielleitung: “Wie lange reichen eure Lebensmittel? Versucht Möglichst genau zu schätzen? Könnt ihr euch in der Gruppe einigen?”

(erst nach Spieldurchührung vorlesen)

Spielleitung: “Euren Schätzungen nach, habt ihr nicht mehr genug Lebensmittel für Alle. Ihr solltet also versuchen schnell von der Insel zu kommen.
Ihr habt einen Kommunikationsweg gefunden, doch der ist garnicht so einfach!”

Gruppenspiel 5 – Wikipedia

(erst nach Spieldurchührung vorlesen)

Spielleitung: “Das war knapp! Aber Rettung ist auf dem Weg.
Damit künftige Gruppen auf der Insel eure heldenhaften Taten nicht vergessen, verewigt ihr euch für immer!”

Gruppenspiel 6 – Maskottchen

(erst nach Spieldurchührung vorlesen)

Spielleitung: “Es ist geschafft! Ein Boot kommt auf die Insel zu um euch zu retten.”

Mehr Beiträge zum Thema

Belgien neu im Programm – Diese vier Handicap-Häuser heißen euch „Welkomen!“

Seit dieser Saison haben wir also auch Häuser in Belgien im Angebot. Aber warum solltet ihr dahin fahren? Schon klar. Ein Land, in dem Pommes und Pralinen erfunden wurden, kann kein schlechtes Urlaubsland sein. Stimmt soweit. Allerdings wählen wir unsere neuen Reiseziele nicht – nagut, nicht nur – nach kulinarischen Vorlieben aus, sondern vor allen...
Das Lübecker Holstentor ist das Wahrzeichen der Stadt.

Ab ans Wasser – Barrierefrei durch Lübeck und die Lübecker Bucht

Lübeck ist mehr als Marzipan und Mittelalter. Viel mehr. Die norddeutsche Hansestadt liegt in der Lübecker Bucht, hat eine phänomenale Altstadt und malerische Ostseestrände vor der Haustür. Gäste, die beispielsweise im Stadthotel Lübeck wohnen, sind regelmäßig begeistert. Aber wie barrierefrei ist Lübeck? Wie gut kommen Menschen mit Handicap dort zurecht und was können sie unternehmen?...
Google

Im Frühjahr sind wir auf Reisen – Warum das gut für EUCH ist

Jedes Jahr in der Zeit von Januar bis Ende März sind wir auf Reisen. Immer zu zweit und manchmal zeitgleich zu verschiedenen Zielen unterwegs. Mal abgesehen davon, dass wir als Touristiker selbst gerne reisen, unternehmen wir diesen Aufwand nicht nur aus reinem Spaß an der Freud. Wir sind überzeugt davon (und: 25 Jahre Firmengeschichte geben...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen