Teambuilding mal anders: Putzen in Seeste!

Na gut… Wenn wir ganz ehrlich sind, haben wir mehr aus der Not eine Tugend gemacht. Unsere wunderbaren Putzleute in Seeste haben nämlich auch hin und wieder Urlaub – und dann muss eine Lösung her.

Wir haben da nicht lange nachgedacht, sondern ein Auto vollgepackt und sind zu viert nach Seeste, mal wieder ein Gruppenhaus putzen. Das haben wir in unserer aktiven Freizeitler-Zeit ja sehr regelmäßig gemacht (und manche von uns fahren ja auch heute noch regelmäßig mit auf Freizeiten). Also saßen viele Handgriffe noch, die Absprachen waren schnell getroffen und dann ging es ruckizucki.

Gruppenhaus putzen ist Teamwork in Reinkultur

Einer macht Betten, die andere saugt, der nächste macht die Küche und gleichzeitig werden die Bäder geschrubbt. Und zack – war die Arbeit getan. Ok… ehrlich gesagt hat es schon drei Stunden gedauert. Aber wir hatten mit mehr gerechnet. Schließlich sind wir nicht im Ansatz so professionell wie unsere Putzfeen. Aber die Pfingstcamp-Gruppe hatte wirklich ausgezeichnet vorgeputzt – das erfreut das Herz der Hausverwalter.

Für uns war es eine super Übung, die Gruppenreisewelt mal wieder aus verschiedenen Brillen zu betrachten, uns in Hausmeister, Putzteam oder Gruppennachhut reinzuversetzen – und ein wenig Teambuilding war es tatsächlich auch. Was wir an dieser Stelle schonmal sagen können: Wenn eine Gruppe so gut vorgeputzt hat, wie das Pfingstcamp in diesem Jahr, macht man den Putzleuten des Hauses wirklich eine sehr, sehr große Freude. Danke dafür!

Falls ihr euch übrigens für eine Buchung von Seeste interessiert: Schauts euch an!

Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden

Mehr Beiträge zum Thema

Belgien neu im Programm – Diese vier Handicap-Häuser heißen euch „Welkomen!“

Seit dieser Saison haben wir also auch Häuser in Belgien im Angebot. Aber warum solltet ihr dahin fahren? Schon klar. Ein Land, in dem Pommes und Pralinen erfunden wurden, kann kein schlechtes Urlaubsland sein. Stimmt soweit. Allerdings wählen wir unsere neuen Reiseziele nicht – nagut, nicht nur – nach kulinarischen Vorlieben aus, sondern vor allen...
Das Lübecker Holstentor ist das Wahrzeichen der Stadt.

Ab ans Wasser – Barrierefrei durch Lübeck und die Lübecker Bucht

Lübeck ist mehr als Marzipan und Mittelalter. Viel mehr. Die norddeutsche Hansestadt liegt in der Lübecker Bucht, hat eine phänomenale Altstadt und malerische Ostseestrände vor der Haustür. Gäste, die beispielsweise im Stadthotel Lübeck wohnen, sind regelmäßig begeistert. Aber wie barrierefrei ist Lübeck? Wie gut kommen Menschen mit Handicap dort zurecht und was können sie unternehmen?...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen