Gruppenreisen nach Griechenland: Regeln in Corona-Zeiten

Stand: 10.06.2022

Welche Regeln gelten für eine Gruppenreise während der Corona Pandemie, wenn ich nach Griechenland reisen will?

Wir versuchen für Euch, wochenaktuell die relevanten Daten und Verordnungen zu erfassen und vor allen Dingen auch zu interpretieren.

Hensers Gesamteinschätzung für eine Freizeit nach Griechenland

Tourismus in Griechenland ist wieder ohne große Einschränkungen möglich, auch für Gruppen. Die von uns angebotene Region zwischen Thessaloniki und Olymp ist unproblematisch zu bereisen. Touristische Unterkünfte dürfen öffnen und beherbergen. Die Corona-Maßnahmen wurden weitestgehend aufgehoben. Die üblichen Dinge (Strandleben, Besuch von Ausflugszielen, Restaurantbesuche, Einkäufe) können ohne Einschränkungen unternommen werden.

1. Einreise nach Griechenland

Die Einreise nach Griechenland ist auf dem See-, Luft- und Landweg grundsätzlich für alle Personen ohne Nachweispflicht über ein negatives Testergebnis, den Impf- oder Genesenenstatus möglich.

2. Regeln in Griechenland

Öffentliches Leben:

Nach langen Monaten der Beschränkungen hat Griechenland die meisten Auflagen abgeschafft.

Es besteht keine generelle Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen mehr. Seit dem 1. Juni 2022 gilt die Tragepflicht für einen Mund-Nasen-Schutz für alle Personen ab vier Jahren nur noch in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen Gesundheitseinrichtungen sowie im städtischen, öffentlichen Personennahverkehr, z.B. in Stadtbussen oder Taxis.

Regeln für Gruppenfreizeiten.

Es gibt keine Beschränkung von Gruppengrößen, Selbstbedienungsbuffets sind erlaubt. Für Hotels und andere Unterkünfte gelten spezielle Hygieneprotokolle mit Hygiene-, Distanz- und Auslastungsbeschränkungen.

Die Abstandsregel ist aktuell die wichtigste Regel, da jedoch das Leben als Gruppe in unseren Zielen maßgeblich draußen stattfindet, ist dies gut umzusetzen.

3. Rückreise aus Griechenland

Die Einreiseverordnung für Deutschland wurde gelockert. Seit dem 1. Juni brauchen Einreisende keinen Nachweis mehr, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Bitte auf dem Laufenden halten, Vorgaben können sich immer wieder ändern.

Informationsquellen:
www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html
www.rki.de/risikogebiete
https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468

7-Tages-Inzidenz in den Griechenland
vor zwei Wochen 28.06.22: 719,4
heute: 11.07.22: 1.189,0

Informationsquelle:https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/griechenland/(JHU)

So interpretieren wir bei Reiseservice Henser diese Daten:

Die Entwicklung der Infektionszahlen ist vergleichbar mit anderen europäischen Ländern. Etwa drei Viertel der Bevölkerung sind vollständig geimpft, über die Hälfte geboostert. Wenige Einschränkungen im öffentlichen Leben bleiben als Vorsichtsmaßnahme erhalten.

4. Wichtige Links:

Einschätzung des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/griechenlandsicherheit/211534
Reisefakten vom ADAC: https://www.adac.de/news/griechenland-urlaub-corona/

Corona in Zahlen: https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/griechenland/
Griechische Coronaregeln über Re-open EU: https://reopen.europa.eu/de/map/GRC/7011

Eure Mithilfe

Ihr kennt aus verlässlicher Quelle Änderungen der Regeln oder habt wertvolle Erfahrungen, die ihr mit anderen Gruppen teilen wollt?
Schreibt uns unter info@reiseservice-henser.de und helft uns und anderen Gruppen, diese Informationen so zuverlässig wie möglich zu halten.

 

Die hier zusammengestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt.
Die Informationslage in der Corona-Pandemie ändert sich mitunter so rasch und häufig, dass sich manche Informationen überholen können.
Diese Informationen sind nicht rechtsbindend.

 

Unsere barrierefreien Gruppenhäuser in Griechenland:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.handicapreisen-henser.de zu laden.

Inhalt laden

Unsere Gruppenhäuser für Jugendfreizeiten in Griechenland:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.jugendreisen-henser.de zu laden.

Inhalt laden

Mehr Beiträge zum Thema

Das Lübecker Holstentor ist das Wahrzeichen der Stadt.

Ab ans Wasser – Barrierefrei durch Lübeck und die Lübecker Bucht

Lübeck ist mehr als Marzipan und Mittelalter. Viel mehr. Die norddeutsche Hansestadt liegt in der Lübecker Bucht, hat eine phänomenale Altstadt und malerische Ostseestrände vor der Haustür. Gäste, die beispielsweise im Stadthotel Lübeck wohnen, sind regelmäßig begeistert. Aber wie barrierefrei ist Lübeck? Wie gut kommen Menschen mit Handicap dort zurecht und was können sie unternehmen?...
Fähre nach Norwegen für Jugendreisen mit dem Reiseservice Henser

Zu Fuß auf die Fähre – So klappt’s mit der Buskette nach Norwegen

Für Gruppen, die sich aufmachen nach Norwegen, ist die An- und Abreise einer der größten Kostenfaktoren in der Budgetplanung für eine Freizeit. Schließlich muss eine Gruppe mit 50 oder mehr Jugendlichen irgendwie die Nordsee überqueren, um möglichst kostengünstig ans Ziel zu kommen. Vor allem der Buspreis macht einen beträchtlichen Teil der Reisekosten aus. Da kann...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen