“Dreikäsehoch” reist um die Welt

Unser Jugendreisen-Freund Osten in Kroatien am Strand

“Osten” haben wir in Schweden gefunden.

Unsere Spezialisten für Gruppenhäuser in Schweden, Marcel und Dirk, haben im Juni 2022 einen unserer Kontaktbesuche im Freizeitheim Ensro in der Nähe von Rättvik gemacht. Und da saß er und wartete auf Abenteuer. Da war er in so einem tollen Freizeitheim natürlich total richtig und hat auch die richtigen Leute getroffen.

Auf seinem Namensschild stand “Osten” – und darunter war erklärt, was wir mit ihm machen sollten.

Wenn ich den Namen „Osten“ übersetzen sollte, hieße unser Freund keinesfalls wie die Himmelsrichtung sondern wie im Schwedischen ganz einfach „der Käse“. Und weil ich es freundlicher finde, würde ich ihn „Keese“ oder noch besser “Dreikäsehoch” nennen.

Osten kommt aus Örebro.

Viele von Euch werden auf dem Weg in die schwedischen Gruppenhäuser an dieser Stadt vorbeikommen.

Örebro ist eine der großen Städte im Bereich der großen Seen,  in dem, was wir vielleicht „Mittelschweden“ nennen. Stockholm ist nicht weit entfernt und doch weit genug, dass hier eine große Kommune mit kraftvoller Ausstrahlung entstanden ist. Der große See Hjälmaren mit dem Kanal und er Verbindung zur Ostsee prägt die Landschaft. Kein Wunder also, dass sich hier Industrie und Kultur über Jahrhunderte angesiedelt hat. Einer der schillernden Namen ist sicher Engelbrekt Engelbrektsson – ein Freiheitskämpfer aus dem 15. Jahrhundert. Aber keine Angst – wir gehen hier nicht in Einzelheiten.

Aber Örebro hat noch anders zu bieten: ein sehenswertes Schloss in ein beschauliches Heimatmuseum „Wadköping“ mit idyllischen alten Häusern oder den Svampen (zu Deutsch „Der Pilz“) mit Café und Aussichtsplattform.

Unser Dreikäsehoch gefunden im Freizeitheim Ensro in Schweden
Unser Dreikäsehoch gefunden im Freizeitheim Ensro in Schweden

Unser Dreikäsehoch heiß “Osten” und stammt aus Örebro. Wer ihn auf seiner abenteuerlichen Reise begleiten will, kann das ganz einfach auf Instagram unter dem Namen “rostanallen2a” tun.

Unser Dreikäsehoch beim Sommerfest im Kinder- und Jugendfreizeitheim Seeste
Sommerfest in Seeste mit unserem Freund “Osten”

Auf zur Reise durch Europa!

Zunächst geht’s mit uns Richtung Süden durch Schweden und Dänemark auf den Weg nach Deutschland.

Nachdem wir in Schweden auch noch die Freizeitheim Skoglundsgården, Glänan, Sjöhaga, Stenbräcka und Högsma angeschaut haben, sind wir mit den kleinen Kuscheltier in unserem Büro in alle/Westfalen angekommen. In Halle kann man nicht nur super Gruppenreisen buchen und dabei nette Typen kennenlernen, sondern auch tolles Tennis gucken, Süßigkeiten naschen oder durch den berühmten Teutoburger Wald wandern.

Am Ende unserer Begegnung konnte Osten noch am Sommerfest der Bürokollegen im Freizeitheim Seeste in Westerkappeln teilnehmen.

Hier hat er mit einer der Familien Freundschaft geschlossen und reist jetzt weiter durch Österreich mit dem Urlaubsziel Kroatien.

Nun zieht er weiter.

Wahrscheinlich ist die kroatische Insel Trogir in der Nähe von Splitt sein nächstes Ziel. Er wird mit einer quicklebendigen Familie Urlaub machen. Mal sehen, wohin ihn die Reise danach führt. Die Kinder der Familie sind schon ganz heiß darauf, im Urlaub neue Freunde zu finden. Und vielleicht kann Osten mithelfen.

Eine großartige Idee. Und Übrigens: Auf Instagram kann man Ostens Weg nachverfolgen und vielleicht trägt „Osten“ auch ein schönes friedliches Zeichen der Freundschaft in die Welt.

Kennt Ihr auch solche außergewöhnlichen Typen, die auf die Reise gegangen sind. Wir sind an solchen Geschichten brennend interessiert.

Mehr Beiträge zum Thema

IDM Suedtirol Alto Adige, Peter von Felbert

Barrierefrei Wandern: Wie man in Südtirol auch mit Rolli die Alpen erleben kann

Majestätische Berge, malerische Gipfel, üppige Täler. Wer Südtirol erfahren will, muss es sich erwandern, heißt es. Reisende mit eingeschränkter Mobilität könnten sich da direkt ausgeschlossen fühlen, doch weit gefehlt. Seit einigen Jahren legt der Tourismusverband in Südtirol großen Wert auf Barrierefreiheit: Viele Wanderrouten sind behindertengerecht gestaltet, Gasthäuser sind auf Menschen mit Handicap vorbereitet und Informationen...
Hotel Masatsch für behinderte Menschen in Südtirol

Hotel Masatsch im Steckbrief: Der Ferrari unter den Handicap-Hotels

Mal ehrlich: Wenn man sich im Internet auf die Suche nach „behindertengerechtem Urlaub“ macht, möchte man doch am liebsten mit dem Kopf auf die Tastatur sinken, oder? Vieles von dem, was Google ausspuckt, sieht nach Reha-Klinik aus den 70er Jahren aus. Dass Menschen mit Behinderung auch ein ästhetisches Empfinden haben, sich über abwechslungsreiches Essen und...
© Messe Düsseldorf/ Ctillmann

Pflegemesse in Düsseldorf: Trefft uns auf der „Reha Care“!

Uns steht eine Premiere ins Haus und es kribbelt uns schon mächtig in Fingern und Füßen deswegen. Vom 13. bis zum 16. September findet die internationale Pflegemesse „Reha Care“ in Düsseldorf statt und wir sind zum ersten Mal als Aussteller mit dabei. Worauf wir uns am meisten freuen? Auf euch! Wir hoffen, viele unserer Kundinnen...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen