Freizeitwerbung-Ratgeber Folge 7: Anmeldetag in die Kalender bei Zeitungen und Portalen!

Kalender

Unsere Ratgeber-Reihe zur Freizeitwerbung nimmt in dieser Folge den Anmeldetag unter die Lupe. Ein Termin in den Zeitungs- und Stadtkalendern und bei google gelistet zu haben macht eure Freizeit wesentlich besser auffindbar.

Was ist eigentlich ein Anmeldetag?

In der Grundsache ist das der Tag, an dem das erste Mal Anmeldungen bei euch abgegeben werden können. Bei manchen Gruppen bilden sich regelrechte Schlangen, um die begehrten Freizeitplätze zu ergattern. Aber auch, wenn das noch nicht so bei euch ist, lohnt sich so ein Anmeldetag. Ihr könnt das verbinden mit einer Informations-Veranstaltung zur Reise und zum Reiseziel, könnt vielleicht eine kulinarische oder musikalische Spezialität aus eurer Zielregion anbieten und so vielleicht auch Personen anziehen, die man auf anderen Kanälen oder in digitaler Anonymität nicht erreicht.

Wie bewerbe ich den Anmeldetag?

Diesen Anmeldetag könnt ihr als Termin-Event bei der lokalen Presse angeben. Sobald ihr auch etwas Kultur und Kulinarik drum herum anbietet oder eine Informationsveranstaltung drumherum garniert, springt die Presse vielleicht drauf an und es gibt mit Glück einen Vor- und Nachbericht. Mindestens aber könnt ihr diesen Termin auf euren lokalen Kultur-Termin-Seiten eintragen und so einen neuen Kreis interessierter Personen ansprechen.

Natürlich werbt ihr auch mit euren Mailverteilern, Messenger-Gruppen und sozialen Medien für diesen Tag und versucht eine gute Menge an interessierten Personen zusammen zu bekommen. Auch euer Team und Teilnehmende aus den letzten Freizeiten können natürlich super mitwirken und vielleicht auch Erlebnisberichte vom letzten Mal geben.

Anmeldetag und Freizeit bei google als Veranstaltung listen

Um in der google-Suche mit eurem Event aufzutauchen, ist es übrigens der einfachste Weg, euch ein google-Business-Profil für eure Organisation anzulegen. Dort könnt ihr dann ganz einfach Termine eintragen, die auch in der google-Suche gefunden werden. Das gilt übrigens nicht nur für euren Anmeldetag – ihr könnt natürlich auch gleich eure Freizeit bei google als Veranstaltung listen.

Mehr zum Thema Freizeitwerbung:

Mehr Beiträge zum Thema

Hensers “How to Nachtreffen” – oder: Nach der Freizeit ist vor der Freizeit!

Das war vielleicht eine tolle Freizeit! Die Gruppe hat in den letzten Tagen einiges erlebt, viele wunderschöne Erlebnisse und Eindrücke liegen nun hinter den Teilnehmenden und dem Mitarbeitenden. Jetzt seid ihr wieder zu Hause und wünscht euch, etwas von dem Gefühl, dass ihr euch die Freizeit über begleitet hat, mit in den Alltag zu nehmen…

Norwegen Image Herbst 2021-05-28

Norwegen – geheimnisvoll und unbekannt

©Autumn colours in Døråldalen in Rondane-Anders Gjengedal - VisitNorway.com Norwegen - das unbekannte Europa Die unberührte Weite Norwegens ist schon seit sehr vielen Jahren das bevorzugte Reiseziel für große Jugendfreizeiten. Das Land der Trolle liegt für viele noch unbekannt am nördlichen Rand Europas versteckt. Die Einwohner haben 1972 den Beitritt zur EU abgelehnt. Für unsere...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen