Wie bestelle ich Pflegehilfsmittel für meine Reise?

Für unsere Handicapgruppen sind wir gerne bei der Organisation der benötigten Pflegehilfsmittel für Eure Reise behilflich.  Es ist gut, wenn Ihr uns möglichst frühzeitig ansprecht, ob und welche Hilfsmittel ihr benötigt. Denn: Die Bestellung funktioniert sehr unterschiedlich.

Der einfachste Weg: Hilfsmittel sind vor Ort vorhanden

Viele unserer Hauspartner haben Pflegehilfsmittel (wie Pflegebetten, Lifter, Toilettenstühle, Duschstühle oder- Liegen…) direkt vor Ort und leihen diese an unsere Gruppen aus. Das ist oft kostenlos, manchmal wird eine Gebühr erhoben. Wenn es mehrere rolligerechte Gruppenhäuser auf dem Gelände gibt oder in barrierefreien Gruppenhotels mehrere Gruppen mit Rollstuhlfahrern in einer Unterkunft sein können , empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung der Hilfsmittel.  Sollten die Hilfsmittel schon von anderen Gruppen gebucht sein, könnt ihr die Hilfsmittel kostenpflichtig über einen Anbieter bestellen – wir helfen gern! Welche Hilfsmittel vor Ort vorhanden sind, finden Sie in unseren Ausschreibungen oder Sie fragen uns. Noch wichtiger ist natürlich bei mehreren Gruppen auf dem Gelände: Unterstützt euch, teilt und helft einander – oft gibt es viele Möglichkeiten, voneinander zu profitieren.

Lieferservice: Hilfsmittel werden über einen Anbieter bestellt:

Einige Hauspartner arbeiten mit einem Sanitätshaus zusammen und leihen dort die Hilfsmittel aus. Die Preise teilen wir Euch gerne im Vorfeld mit. Oder Ihr erhaltet den Kontakt zum Sanitätshaus und könnt die Hilfsmittel selbst bestellen.  In machen Fällen werden genaue Angaben der bedürftigen Person benötigt. Bei der Bestellung eines Lifters, wird z.B. das Gewicht der Person nachgefragt, damit passende Tücher ausgeliehen werden können.  Ihr erhaltet eine Rechnung für das Ausleihen der Hilfsmittel. Um Kosten zu sparen, erfragt Ihr im Vorfeld eine ärztliche Verordnung und die Kostenübernahme bei der entsprechenden Kranken- bzw. Pflegekasse an.

Hilfsmittel bei handicapgerechten Flugreisen:

Auch bei unseren Zielen in Griechenland ist es kein Problem, wenn Hilfsmittel benötigt werden. Das Meiste gibt es direkt vor Ort. Inkontinenz- und andere Pflegeverbrauchsmittel, können wir über unseren Hauspartner vor Ort bestellen. Die Preise sind ähnlich wie in Deutschland. Bitte Größe, Hersteller, Bezeichnung und Menge mit angeben. Auch Wäscheschutz und einmal Bettunterlagen können (vorab) vor Ort besorgt werden. Das ist auf jeden Fall leichter, als kistenweise Windeln als Fluggepäck aufzugeben.

Im Flugzeug können Rollstühle oder Rollatoren kostenfrei mitgenommen werden. E-Rollis müssen vorher angefragt werden, es wird aus sicherheitstechnischen Gründen in der Regel eine Beschreibung des Akkus benötigt. Am Flughafen wird eine Assistenz zur Mithilfe angeboten, damit die Teilnehmer problemlos ins Flugzeug kommen.

Grundsätzlich gilt: Je früher wir über euren Bedarf Bescheid wissen, desto besser können wir euch helfen. Wir schauen auf jeden Bedarf und jede Teilnehmerliste mit Argusaugen und werden sicher nichts unversucht lassen, das passende Hilfsmittel vor Ort zu organisieren!

Diese Häuser haben eine große Auswahl an Pflegehilfsmitteln (Auswahl):

Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden

Mehr Beiträge zum Thema

Die Lebenshilfe Heinsberg reis mit Reiseservice Henser

Gastbeitrag: Lebenshilfe Heinsberg reist wieder

Wer in diesem Jahr Gruppenreisen unternehmen will, muss wacker sein. Planänderungen, ungewohnte Reisesituationen, größtmögliche Sicherheit für alle Beteiligten. Gerade in Hinsicht auf Sicherheit wissen wir Hensers im Kreis Gütersloh und unsere langjährigen Kunden von der Lebenshilfe Heinsberg als gebrannte Kinder: Man muss weiter wachsam und verantwortungsbewusst bleiben. Das haben wir gemeinsam mit der Lebenshilfe Heinsberg…

Lollis, Perlen, blaue Augen: Was die Post so bringt…

Wenn wir in den letzten Wochen morgens die Post öffneten (analog mit einem Ratsch oder digital mit einem Klick), waren nicht immer nur Bonbons und Lollis dabei – oft auch handfeste Probleme. Stornierungen, sorgenvolle Rückfragen, die vierundachtzigste Änderungsvorlage der Corona-Schutzverordnung von Pusemuckel – fast immer mussten wir eine gehörige Portion Hirnschmalz, Energie und positive Emotionen…

Kann meine Reise stattfinden?!?

Die wohl zurzeit meistgestellte Frage… In den letzten Wochen haben wir unzählige intensive Telefonate mit Gruppenleitern und Hauspartnern geführt. Wir haben uns sehr viel Zeit genommen für jedes Gespräch, noch mehr als wir das sonst tun. Niemand kann aktuell sagen, ob und in welchem Umfang im Sommer gereist werden kann. Große Unsicherheit herrscht, wie mit…

Suche
Array ( )
Land
Lage
Ausstattung im Haus
Verpflegung

Häuser vergleichen

Haus vergleichen