Empfehlung: Schulungen zum Thema “PoC-Tests selbst durchführen” wahrnehmen

Schnelltests – sehr wichtig!

Schnelltests gehören in diesem Jahr zu Gruppenreisen dazu.
Je nach Reiseziel müsst Ihr – nach derzeit geltender Verordnungslage – bei Anreise am Zielort, während Eures Aufenthalts oder bei Rückkehr (bzw. Einreise nach Deutschland) negative Testergebnisse vorweisen können.

Eine 50-köpfige Jugendgruppe alle 3 Tage durchtesten zu lassen, wird schnell zu einem logistischen Kraftakt.
Und sich vor Rückreise nach Deutschland am letzten Nachmittag der Freizeit in Schweden nochmal zu einem Testzentrum aufmachen, damit das Testergebnis nicht zu alt ist, ist sicherlich auch nicht die Idealvorstellung des letzten Tages einer Freizeit.

Der Kostenpunkt für Schnelltests zum Beispiel in Schweden liegt bei 60,00€ – pro Nase! Das Wortspiel schenken wir Euch.

Schnell testen – selbst gemacht

Umso mehr haben wir uns darüber gefreut, dass es in vielen Regionen nun möglich ist, sich zu Schulungen zum Thema “Schnelltester*in werden” anzumelden.
Verschiedene Verbände und Organisationen bieten seit einiger Zeit solche Seminare an: DRK, Johanniter, IHK, Dekra, Apotheken, etc.

Die Schulung qualifiziert Euch, Testergebnisse zu bescheinigen, die denen von Apotheken oder Schnelltestzentren gleich gestellt sind.
Umfang und Kosten variieren dabei nach Anbieter von etwa 10€ für 1-2 Stunden für ein Schulungsvideo bis hin zu 70€ für eine Veranstaltung in Präsenz (inkl. Schutzausüstung für die zu schulende Person).

Getestet – und dann nichtig?

Damit das nicht passiert, achtet bei Buchung des Kurses unbedingt darauf, ob die Schulung auf Eure Bedürfnisse abzielt.
Falls ihr “für zwischendurch” selbst Abstriche vornehmen möchtet, die rechtlich keine Relevanz haben, sondern Eurem eigenen Sicherheitsgefühlt dienen sollen, ist die Art der Schulung fast egal.

Wenn Ihr offiziel anerkannte Tests für An-, Ab- oder Durchreise vornehmen möchtet, solltet Ihr genau hinschauen (und am Besten einmal anrufen), zu was Euch die Schulung qualifiziert – und wozu nicht.
Insbesondere, wenn ihr ins Ausland reist, solltet Ihr darauf achten, dass Ihr Bescheinigungen in der richtigen Sprache ausstellen dürft (Englisch!) und, dass die Art Test, die Ihr durchführen könnt im Zielland auch akzeptiert werden.

Die EU hat im Februar einheitliche Standards für zugelassene PoC-Tests (Point-of-Care) erlassen, über die Ihr Euch auf der Seite der Europäischen Kommission informieren könnt.
Prüft trotzdem für Euer Reiseland noch einmal genau, was jeweils vorausgesetzt wird – um dann nach einer passenden Schulung zu fragen.
Im Zweifel fragt Eure Ärztin oder Euren Apotheker – in manchen Fällen bietet die Apotheke Eures Vertrauens vielleicht sogar selbst Schulungen zum Thema Schnelltests an.

Wenn Ihr nicht wisst, wie Ihr an Schnelltests kommt, kommt gern auf uns zu: Bei uns könnt Ihr auf Wunsch und nach Absprache gern die nötigen Schnelltests für Eure Gruppenreise bestellen – auch zum Selbsttesten!

Wie immer gilt:
Die Informationen haben wir Euch nach bestem Wissen zusammengetragen. Wir freuen uns trotzdem über Erfahrungsberichte oder Ergänzungen, wenn Ihr welche habt!
Dann schreibt uns gern an info@reiseservice-henser.de

 

Mehr Beiträge zum Thema

© vegefox.com

Wenn Oma und Opa Geburtstag feiern…

Familienurlaub wird bei niederländischen Familien sehr großgeschrieben. Wenn Oma und Opa Geburtstag feiern, laden sie häufig die gesamte Familie über ein Wochenende in ein Gruppenhaus ein. Kein Wunder also, dass unsere Ziele in den Niederlanden barrierefrei und für viele Bedürfnisse ausgestattet sind. Und was für Oma und Opa das Beste ist, ist auch für unsere...
Elch Feedback

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen….

Wir freuen uns über alle Erfahrungsberichte von unseren Gruppen – positiv wie negativ. Denn die Teilnehmer*innen und die Gruppenleitungen bekommen während ihres Aufenthaltes oft viel mehr mit als wir bei den jährlichen Besuchen bei unseren Hauspartnern. Ihr macht den Test auf Praxis-Tauglichkeit. Und gerade was Freizeiten und Gruppenhäuser angeht, seid Ihr die wahren Experten. Der...
Weihnachtspost
Weihnachtspost

Weihnachtspost von Reiseservice Henser

Wir starten in die Vorweihnachtszeit… In der Vergangenheit habt Ihr von uns zu Weihnachten wichtige Informationen zu Euren gebuchten Zielen bekommen. Da wir diese seit dem letzten Jahr zusammen mit der Buchungsbestätigung digital verschicken, trudelt nun leider kein großer DinA4-Umschlag mehr bei Euch ein. Um uns bei Euch für Euer Vertrauen zu bedanken, möchten wir...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen