Gastbeitrag: Reisebericht Ev. Kirchengemeinde Wanne Eickel – Pfarrer Frank Schröder

Wie viele andere Gruppen hat sich auch die Ev. Kirchgemeinde Wanne Eickel in diesem Jahr die Frage gestellt:
Kann unsere Freizeit stattfinden? Und falls ja, unter welchen Umständen?

Trotz alledem und alledem: grandiose Freizeit in Sjöhaga, Schweden

“Vom 2. – 17. Juli waren wir mit der Jugendarbeit unserer Evangelischen Kirchengemeinde mit 41 Personen in Sjöhaga/Schweden.

Der Aufenthalt war – zumal nach allen Einschränkungen der Pandemiezeit – außergewöhnlich wertvoll. Die Zeit hat den Jugendlichen viel Freude gemacht und eine grandiose Zeit beschert.

Fast völlig unbeeinträchtigt von einschlägigen Auflagen konnten wir als ausreichend getestete Gruppe alles tun, was so lange gefehlt hat: Singen, Sport machen, auf dem herrlichen Gelände am See alle möglichen und verrückten Spiele machen, in aller Freiheit Gottesdienst feiern, in kleinen Gesprächsgruppen engagiert und persönlich Bibel lesen und thematisch arbeiten. Alles wie sonst!

Ein gehöriger Dank dafür geht an Firma Henser, die mit höchst kulanten Storno- und Buchungsbedingungen so lange Zeit für eine definitive Reiseentscheidung gewährt hat, bis die Bedingungen, die wir für unsere Freiheiten einfach brauchen(!), nach hartnäckigem Warten auch behördlich tatsächlich möglich geworden sind.

Auch unseren Eltern, die sich so sehr für ihre Kinder gefreut haben, möchte ich ausdrücklich für ihre Unterstützung danken.

“Es lohnt sich!”

Im Nachgang zu unserer Fahrt bleibt im Übrigen noch zu sagen, dass auch unsere geheime Hoffnung, durch die Freizeit einen Neustart in der durch Corona ausgedünnten Jugendarbeit vor Ort erreichen zu können, sich echt erfüllt hat.

Die Jugendlichen haben in Schweden wieder so gut zueinander gefunden, dass die Freizeit zu Hause im Gemeindehaus gleich weiter ging und noch geht.

Ich kann also nur ermutigen, bei ähnlichen Ausgangslagen (die ja vielleicht noch kommen werden) mutig zu bleiben und nicht zu schnell alle Freizeitpläne zu verabschieden.  Es lohnt sich!”

Pfr. Frank Schröder, Herne

Mehr Beiträge zum Thema

„Einmal Normalität bitte!“ – Ein Reisebericht zur Finnland-Freizeit des Ev. Kreisjugendienstes Ammerland:

Es ist der 24. Juli 2021: Der erste komplette Freizeittag in Vanamola liegt hinter uns. Nach einem Spielabend, der bereits einen unfassbaren Zusammenhalt in der Gruppe zeigt, sitzen gegen 22 Uhr alle gemeinsam im Kreis. Zum Tagesabschluss gibt es - wie jeden Tag - eine Andacht. Und direkt beim ersten Lied merken alle: Diese Sommerfreizeit...
Großkunde

Jahresprogramm für Viel-Planer

Ihr seid verantwortlich für mehrere Reisen, ein Jahresprogramm, die Koordination von Urlauben einer ganzen Einrichtung? Wir bieten Euch mit unserem Team Extra-Service, um Eure Planungen zu vereinfachen. Wir nehmen uns Zeit für ein ausgiebiges Planungsgespräch mit Euch. Gerne auch in persönlicher Begegnung bei Euch oder bei uns. Wir erarbeiten Vorschläge für Euer Jahresprogramm. Sortiert nach…

Suchen
Land
Lage
Verpflegung

Häuser vergleichen

Haus vergleichen