Ein paar Tage im November in Finnland

Das finnische Gruppenhaus Vanamola für Kinder und Jugendfreizeiten am See.

5 unvergleichliche Tage im November liegen hinter uns. Es war beeindruckend, lecker, kalt und gemütlich. Wir haben die Insel unter die Füße genommen und uns Amis Forstwirtschaft erklären lassen. Wir haben lange am Kamin gesessen und die letzten Jahre Revue passieren lassen. Vanamola ist ein Wohlfühlort mit allem, was dazu gehört. Und erst recht für eine Jugendfreizeit.

Mit Vanamola fing alles an! Bahn frei für Freizeiten in Finnland!

Unser Freizeitziel Vanamola in Finnland war tatsächlich das erste Partnerhaus in unserem damals sehr jungen „Jugendreisen-Henser“ Programm. Schon seit 1999 arbeiten wir eng zusammen und zahlreiche Jugendliche haben hier wertvolle Impulse bekommen.

Nach einer längeren Pause – nicht zuletzt auch durch Corona bedingt – haben Susanne und Dirk die Besitzer Pirkko und Ami auf Vanamola besucht. Wir sind für diesen Hausbesuch nicht mit dem Auto gefahren, sondern mit der Bahn nach Berlin und dort vom BER nach Helsinki. Mit dem Mietwagen waren es dann nur noch 3 Stunden bis zur Halbinsel „Kerisalonsaari“ in der Nähe von Joroinen im Süd-Saimaa Gebiet.

Finnland - das Land der tausend Seen. Ein unvergesslicher Eindruck von Natur und Weite auf Eurer Jugendfreizeit.
Finnland – das Land der tausend Seen. Ein unvergesslicher Eindruck von Natur und Weite auf Eurer Jugendfreizeit.
Multebeeren gibt's nur an wenigen Stellen. Wer diese Stellen kennt, verrät sie nur an Familie und wirklich gute Freunde!
Multebeeren gibt’s nur an wenigen Stellen. Wer diese Stellen kennt, verrät sie nur an Familie und wirklich gute Freunde! Versuchts auf Eurer Jugendfreizeit!

5 unvergleichliche Tage im November liegen hinter uns.

Es war beeindruckend, lecker, kalt und gemütlich. Wir haben die Insel unter die Füße genommen und uns Amis Forstwirtschaft erklären lassen. Wir haben lange am Kamin gesessen und die letzten Jahre Revue passieren lassen. Vanamola ist ein Wohlfühlort mit allem, was dazu gehört.

Finnland bedeutet See, Wald und Sauna. Ein Superziel für Eure Jugendfreizeit.
Finnland bedeutet See, Wald und Sauna. Ein Superziel für Eure Jugendfreizeit.

Moltebeeren findet man nur an wenigen und oft ganz geheimen Orten. Aber sie sind extrem lecker!

Jugendfreizeit in Finnland – das besondere Highlight!

Eine Jugendfreizeit nach Finnland ist alles andere als alltäglich. Unsere Freunde im hohen Nordosten Europas scheinen oft unerreichbar. Wir vermuten, es läge so viel Straße und Meer zwischen uns. Wir empfehlen, Vanamola durchaus als „Sonntag der Freizeitarbeit“ einzuplanen und dabei zu entdecken, wie nah wir unseren europäischen Freunden im Norden sind.

Finnland für Jugendfreizeiten - eine Zeit voller Idylle
Finnlandfreizeit für Jugendliche – eine Zeit voller Idylle
Nordlicht gibt es auch auf Jugendfreizeiten im August
Frühherbstliche Polarlichter sind etwas Besonderes. Die Dämmerung ist die ganze Nacht über am Horizont zu sehen, aber es ist dunkel genug, um Nordlichter zu sehen.

Im November wird es erst um 9 h hell – im Sommer scheint die Sonne 23 Stunden

Im November wird es erst um 9 Uhr hell und schon um 15 Uhr wieder dunkel. Bei unserem Ausflug nach Joensuu in Karelien mussten wir schon aufpassen, die hellen Stunden des Tages mitzuerleben.

Das ist im Sommer ganz anders. Auf Vanamola kann man im Juli bis Mitternacht draußen Bücher lesen – und im August haben sogar schon einmal Nordlichter gesehen. Es gibt einfach viele unvergessliche Erlebnisse in Finnland.

Die Halbinsel Kerisalonsaari ist nur mit einer Brücke ans Festland Richtung Joroinen angeschlossen. Die kleine Kommune bietet „Finnland komplett“. Dichten Fichtenwald, luftige Anhöhen, ökologische Landwirtschaften, halbwilde Schafherden, Sauna, See, Boote und freundliche Menschen. Kein Wunder, dass trotz der langen Anreise unser Ziel Vanamola seit Jahren immer ausgebucht ist.

Noch ein Tipp zur Anreise:

Wir empfehlen, über die „Vogelfluglinie“ Puttgarden – Rødby und Helsingør – Helsingborg nach Stockholm zu fahren. Von dort fährt man mit der Viking-Line über Nacht nach Helsinki und ist am nächsten Tag nach 3-4 weiteren Stunden Busfahrt schon vor Ort. Die Vorteile dieser Route sind: Die Strecke schafft nach unseren Erkenntnissen ein Busfahrer ab Puttgarden. Die Fährüberfahrt nach Helsinki haben wir so organisiert, dass es Kabinen und Frühstück für alle gibt (inklusive!). Man kann sich Zeit sowohl für Stockholm als auch für Helsinki nehmen. Und am Anreisetag ist man dann zu einer guten Tageszeit in Vanamola.

Viel Platz für junge Menschen im Urlaub!
Überall ein Platz zum Baden – wie herrlich im lichtreichen Sommer auf Finnlandfreizeiten
Sauna gehört einfach zu Finnland. Jung und Alt genießen die Entspannung und den Luxus dieser wunderbaren Zeit.
Sauna gehört einfach zu Finnland. Jung und Alt genießen die Entspannung und den Luxus dieser wunderbaren Zeit.
Mein Freund der Wald! Und davon gibt es viele!
Mein Freund der Wald! Und davon gibt es viele!
Suchen

Häuser vergleichen

Haus vergleichen